2016_04_26 Schnee Ende April

kurzer Wintereinbruch im Hunsrück

Wer am 26. April 2016 in Holzbach früh morgens aus dem Fenster schaute, konnte seinen Augen nicht so richtig trauen.

S C H N E E.

Dächer, Bäume, Wiesen und Straßen waren weiß.

All dass, was wir uns um die Weihnachtszeit gewünscht hatten, war nun über Nacht leise auf die Erde gefallen und bescherte manchem Autofahrer, der sein Auto bereits auf Sommerreifen umgerüstet hatte, ein paar Sorgenfalten.

Aber genau so schnell wie uns der Schnee besuchte, war dieser dann auch wieder verschwunden.

Wollen wir nur hoffen, dass dieser Wintereinbruch unseren Pflanzen und Bäumen, die teilweise schon in der Blühte stehen, nicht allzu sehr schadet.

 

Nun hier noch ein paar schöne Winterbilder von diesem Morgen, wie wir sie gerne um den 24. Dezember gesehen hätten und auch gerne sehen würden.