Seniorenbeauftragte/r

Seniorenbeauftragte/r in Holzbach gesucht:

Seit 2006 hat Wilfried Müller das Amt des Seniorenbeauftragten in Holzbach inne.

Im nächsten Jahr möchte er seine ehrenamtliche Tätigkeit gerne an eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger abgeben. Wer interessiert sich für diese Aufgabe? Wer möcht sich engagieren, um den sozialen Zusammenhalt sowie die Gemeinschaft in Holzbach zu erhalten und zu stärken?

Als Seniorenbeauftragte sind Sie:

- Ansprechpartner für ältere Bürger

- Vermittler von Alltagshilfen

- „Brücke“ zum Beratungsangebot der Pflegestützpunkte

- Drehscheibe zu Seniorenbeirat, Vereinen, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden etc.

- Initiator von Begegnungsangeboten und Info-Veranstaltungen.

Dabei können Sie Ihre persönlichen Ideen und Fähigkeiten einbringen. Als ehrenamtliche/r Seniorenbeauftragte/r haben Sie einen festen Rückhalt in unserer Gemeinde. Wesentliche Unterstützung erhalten Sie durch den Pflegestützpunkt Simmern, der zentrale Anlaufstelle ist und Sie mit den nötigen Informationen für Ihre Tätigkeit ausstattet.

Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger wünschen sich, im vertrauten Umfeld alt zu werden.

Dazu braucht es auch Ihre Unterstützung vor Ort.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen und sich für dieses Ehrenamt interessieren, informieren Sie sich unverbindlich beim Seniorenbeauftragten Wilfried Müller oder beim Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Scherer.